The latest news, top headlines

„Wir gehen gegen unseren Willen hier raus“Berliner Kiezbuchhandlung Kisch & Co. muss umziehen

„Wir gehen gegen unseren Willen hier raus“Berliner Kiezbuchhandlung Kisch & Co. muss umziehen

Polizisten am Dienstagmorgen vor der Kreuzberger Kiezbuchhandlung

Foto: Paul Zinken/dpa Teilen Twittern Senden 24.08.2021 – 11:13 Uhr

Berlin – Nach längeren Verhandlungen und trotz einiger Proteste hat die Kreuzberger Traditions-Buchhandlung Kisch & Co. ihre Räume verlassen.

Die für Dienstagmorgen angekündigte Zwangsräumung durch die Polizei in der Oranienstraße fand nicht statt, weil die Buchhandlung kurzfristig andere Räumlichkeiten in der Nähe erhalten hatte und den alten Laden an einen Gerichtsvollzieher übergab.

„Wir gehen gegen unseren Willen hier raus“Berliner Kiezbuchhandlung Kisch & Co. muss umziehen

Auf der Straße fanden sich einige Demonstranten ein, es blieb aber ruhig

Foto: spreepicture

Allerdings sagte ein Mitinhaber dem „Tagesspiegel“: „Wir gehen gegen unseren Willen hier raus.“ Ziel sei gewesen, langfristig in der Adresse zu bleiben. Die neue Ladenfläche sei nur halb so groß.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.