The latest news, top headlines

Von umstürzender Bühne getötet : Ein Toter und vierzig Verletzte bei Musikfestival in Spanien

Wegen heimtückischer Fallböen stürzte die Bühne ein und tötete einen jungen Mann. Das Festivalgelände wurde geräumt.

Von umstürzender Bühne getötet : Ein Toter und vierzig Verletzte bei Musikfestival in Spanien

Die Bühne ist wegen eines Sturms bei einem Musikfestival am spanischen Mittelmeer eingestürzt.Foto: Eva Manez/Reuters

Bei einem Musikfestival an der spanischen Mittelmeer-Küste ist wegen eines Sturms die Bühne eingestürzt und dabei ein Mensch ums Leben gekommen.

Das Unglück ereignete sich um kurz nach 4.00 Uhr morgens bei dem Festival für elektronische Musik „Medusa Circus of Madness“ am Strand von Cullera, etwa 50 Kilometer südlich der Stadt Valencia, wie die Behörden am Samstag mitteilten.

[Wenn Sie alle aktuellen Nachrichten live auf Ihr Handy haben wollen, empfehlen wir Ihnen unsere runderneuerte App, die Sie hier für Apple- und Android-Geräte herunterladen können.]

„Um 04.18 Uhr stürzte ein Teil der Bühne (…) aufgrund einer starken Windböe ein“, erklärte der Rettungsdienst im Onlinedienst Twitter. Ein Mensch kam demnach ums Leben, drei weitere wurden schwer verletzt, 14 erlitten leichte Verletzungen. Später meldeten die Gesundheitsbehörden 40 Verletzte.

Medienberichten zufolge handelt es sich bei dem Toten um einen Mann Anfang 20, der von Teilen der Bühne getroffen wurde, als diese zusammenbrach.

Das Festivalgelände wurde geräumt

Auf dem Festival wurden rund 320.000 Besucher erwartet. Videoaufnahmen in Onlinediensten zeigten, wie starke Winde über das Gelände fegen, sich Bäume gefährlich biegen und Menschen versuchen, ihre Zelte und Habseligkeiten zu retten. Das Festivalgelände wurde den Veranstaltern zufolge geräumt, „um die Sicherheit der Festivalbesucher, Mitarbeiter und Künstler zu gewährleisten“.

Der spanische Wetterdienst teilte mit, dass die spanische Küste in der Nacht zum Samstag von mehreren heimtückischen Fallböen heimgesucht worden war, einem Wetterphänomen, bei dem ein starker Abwärtsstrom auf Land trifft und sich dort in alle Richtungen ausbreitet. (AFP)

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.