The latest news, top headlines

Union will Premierensieg in Conference League

Für Urs Fischer zählt bei der Heimpremiere in der Gruppenphase der Conference League nur ein Sieg.

Union will Premierensieg in Conference League

© dpa

Trainer Urs Fischer.

«Wir wollen auf die Tabelle kommen, nicht nur mit dem Namen, sondern mit Punkten», sagte der Trainer des 1. FC Union Berlin vor dem Spiel gegen Maccabi Haifa am heutigen Donnerstag (30. September 2021). Gegen den israelischen Meister erwarten die Eisernen 22 500 Zuschauer im Olympiastadion. Das eigene Stadion an der Alten Försterei ist für Europacup-Spiele von der Uefa nicht zugelassen. Fischer hat vor dem Spiel personelle Probleme in der Abwehr. Innenverteidiger Timo Baumgartl fällt wegen seiner Gehirnerschütterung ebenso aus wie Paul Jaeckel, der nach seiner Gelb-Roten Karte beim 1:3 bei Slavia Prag gesperrt ist. Durch die Auftakt-Niederlage in Tschechien steht Union in der Gruppe E des neuen Fußball-Europapokals bereits unter Druck. Nur die beiden besten Teams qualifizieren sich für die K.o.-Phase im kommenden Jahr.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.