The latest news, top headlines

Union Berlin will gegen FC Augsburg Heimserie fortsetzen

Der 1. FC Union Berlin will gegen den FC Augsburg seine erstaunliche Heimserie fortführen. Seit 18 Spielen haben die Eisernen in der Fußball-Bundesliga keine Partie mehr im Stadion an der Alten Försterei verloren. Pikant: Die letzte Niederlage gab es vor genau einem Jahr mit einem 1:3 eben gegen Augsburg.

Union Berlin will gegen FC Augsburg Heimserie fortsetzen

© dpa

Unions Trainer Urs Fischer (r) und Co-Trainer Markus Hoffmann verfolgen das Spiel am Spielfeldrand.

Die bayerischen Schwaben waren das einzige Team, gegen das Union in der Vorsaison beide Partien verloren hat. Von einem «Angstgegner», wollte Trainer Urs Fischer vor der Partie am heutigen Nachmittag (15.30 Uhr/Sky) aber nicht sprechen. Die Berliner sind in dieser Saison noch ungeschlagen und liegen mit fünf Punkten auf Platz acht. Insgesamt stehen sogar in drei Wettbewerben seit Mai acht Spiele ohne Niederlage zu Buche. Augsburg kommt mit Sorgen in die Hauptstadt. Der Saisonstart glückte mit zwei Niederlagen und einem Remis nicht. Die Mannschaft von Trainer Markus Weinzierl ist Vorletzter.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.