The latest news, top headlines

Unfall im Voigtland : Kind stürzt aus Sessellift neun Meter in die Tiefe

Ein achtjähriger Junge fällt aus einem Sessellift im sächsischen Skigebiet neun Meter in die Tiefe. Den Sturz übersteht er ohne schwerwiegende Verletzungen.

Unfall im Voigtland : Kind stürzt aus Sessellift neun Meter in die Tiefe

Sachsen, Schöneck: Wintersportler sitzen bei trüber Sicht auf einem Sessellift im Vogtland (Symbolbild).Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

In einem Skigebiet im sächsischen Vogtland ist ein Achtjähriger aus einem Sessellift gestürzt – neun Meter in die Tiefe. Er habe jedoch „unglaubliches Glück“ gehabt und den Sturz ohne schwerwiegende Verletzungen überstanden, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Der Junge war in Begleitung seiner Großeltern und seines Bruders im Skigebiet an der Hohen Reuth unterwegs. Am Montagnachmittag habe er sich im Lift umgedreht, um einen Einsatz der Bergwacht genauer beobachten zu können. Sein älterer Bruder konnte ihn den Angaben nach noch kurz festhalten, als er dabei aus dem Lift rutschte.

Ein Hubschrauber brachte den Achtjährigen in ein Krankenhaus. Dabei stellte sich heraus, dass er unglaubliches Glück hatte und den Sturz ohne schwerwiegende Verletzungen überstanden hat. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang wurden aufgenommen. (dpa)

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.