The latest news, top headlines

Tötungsdelikt am Alexanderplatz : 22-jähriger Tatverdächtiger in U-Haft

Nach dem Leichenfund am Alexanderplatz am Freitagmorgen nahm die Polizei einen Tatverdächtigen fest. Der Haftrichter ordnete nun Untersuchungshaft an.

Tötungsdelikt am Alexanderplatz : 22-jähriger Tatverdächtiger in U-Haft

Der Tatort am Alexanderplatz unterhalb des Fernsehturms wurde von der Polizei abgesperrt.Foto: Paul Zinken/dpa

Im Fall des getöteten Mannes vom Alexanderplatz ist der festgenommene Tatverdächtige in Untersuchungshaft gekommen. Der 22-Jährige wurde am Samstag einem Haftrichter vorgestellt, teilte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Berlin am Sonntag mit.

„Wegen des dringenden Tatverdachts wurde U-Haft angeordnet“. Der Mann sei inzwischen in Haft. Weitere Einzelheiten nannten Staatsanwaltschaft und Polizei nicht.

Mitarbeiter der Stadtreinigung hatten die Leiche am Freitagmorgen gegen 6.20 Uhr entdeckt. Der 27-Jährige wurde laut Polizei auf dem Areal zwischen Treppen und Wasserspielen gefunden.

[Wenn Sie alle aktuellen Nachrichten live auf Ihr Handy haben wollen, empfehlen wir Ihnen unsere App, die Sie hier für Apple- und Android-Geräte herunterladen können.]

Seine Verletzungen deuteten auf ein Tötungsdelikt hin. Eine Mordkommission nahm die Ermittlungen auf. Noch am Freitagabend teilte die Berliner Polizei mit, man habe „eine männliche Person unter dringendem Tatverdacht“ festgenommen. tsp/dpa

Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.