The latest news, top headlines

Tagesspiegel-Debatte zur Stadt der Zukunft : Wie kann Berlin nachhaltig wachsen?

Die Reihe „Stadt im Gespräch, Berlin im Wandel“ von Tagesspiegel, Urania und Architektenkammer geht in eine neue Runde. Mit Online- und Publikumsdiskussion.

Tagesspiegel-Debatte zur Stadt der Zukunft : Wie kann Berlin nachhaltig wachsen?

Die Debatte im großen Saal der Urania wird auch als Livestream übertragen.Foto: Imago/Sabine Gudath

Berlin wächst über sich hinaus. Aber wie können wir nachhaltig bauen, wie werden Kieze gestaltet und Stadtquartiere entwickelt, ohne Stadt und Umland zuzubetonieren?

Über die wachsende Metropole diskutiert am Mittwoch eine prominent besetzte Runde in der Urania. Ab 19.30 Uhr stellen sich Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel (SPD) und die Präsidentin der Architektenkammer, Theresa Keilhacker, den Fragen von Tagesspiegel-Autor Robert Ide und dem Publikum. Zu Beginn gibt Architektin Wiebke Ahues eine Einführung in Möglichkeiten der ökologischen Bauwende.

Die Debatte im großen Saal der Urania wird im Livestream übertragen, am Mittwochabend unter tagesspiegel.de/berlin abrufbar. Fragen können gestellt werden online unter www.sli.do mit dem Hashtag #Bauwende.

Auch das Publikum in der Urania (U-Bahnhof Wittenbergplatz) kann sich live einbringen. Die Debatte findet im Rahmen der Reihe „Stadt im Gespräch, Berlin im Wandel“ von Tagesspiegel, Urania und Architektenkammer statt. Der Eintritt ist frei.

Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.