The latest news, top headlines

„So ein gezielter Angriff ist erschreckend“: Silvester-Attacke mit Kugelbombe auf Polizei-Auto

Mannschaftsbus war mit vier Berliner Beamten besetzt ++ Teile der Technik und Funk fielen aus

„So ein gezielter Angriff ist erschreckend“: Silvester-Attacke mit Kugelbombe auf Polizei-Auto

Quelle: Spreepicture / TIkTok/@beyza.km 02.01.2023 02:30 Teilen Twittern Senden Von: Peter oldenburger 07.01.2023 – 12:31 Uhr

Berlin – Knalltrauma durch illegalen Böller!

Der erfahrene Polizeihauptkommissar wusste, dass es ein schwieriger Einsatz in Schöneberg wird. Doch die in der Silvesternacht von einem Unbekannten geworfene Kugelbombe beschädigte nicht nur das Führungsfahrzeug seiner Hundertschaft. Die Explosion des illegalen Böllers führte bei Philipp M. (47) zu einem Knalltrauma, das noch immer behandelt wird.

„So ein gezielter Angriff ist erschreckend“: Silvester-Attacke mit Kugelbombe auf Polizei-Auto

Philipp M. war am Silvesterabend in Schöneberg unterwegs, als unter seinem Fahrzeug eine sogenannte Kugelbombe explodierte. Er erlitt dabei ein Knalltrauma und das Fahrzeug wurde stark beschädigt

Foto: Olaf Wagner

„Es war um 1.18 Uhr nahe dem U-Bahnhof Kleistpark, als ein Mann den Böller unter den mit fünf Kolleginnen und Kollegen besetzten, stehenden Wagen schleuderte“, sagt Philipp M. Nach dem brachialen Knall fielen Teile der technischen Anlagen am Fahrzeug aus, der Funk war unterbrochen, Brandgeruch breitete sich in dem Sprinter aus.

„So ein gezielter Angriff ist erschreckend“: Silvester-Attacke mit Kugelbombe auf Polizei-Auto

Feuerwehrleute löschen in Berlin-Neukölln einen angezündeten Reisebus

Foto: Paul Zinken/dpa

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.