The latest news, top headlines

Protest gegen Lebensmittelverschwendung : Klimaaktivisten blockieren wieder die Berliner Stadtautobahn

Erneut stören Aktivisten der Gruppe „Aufstand der letzten Generation“ den Berliner Verkehr. Sie fordern eine Ende der Lebensmittelverschwendung.

Protest gegen Lebensmittelverschwendung : Klimaaktivisten blockieren wieder die Berliner Stadtautobahn

Klimaaktivisten auf der A100Foto: Twitter @AufstandLastGen, Screenshot: Tsp

Aktivisten der Aktion „Essen Retten – Leben Retten“ blockieren am Dienstagmorgen erneut die Autobahn 100 in Fahrtrichtung Nord. Wie die Polizei mitteilte, betreffen die Blockaden insgesamt drei Orte in Berlin-Tempelhof.

An der Ausfahrt am Tempelhofer Damm sei eine einstellige Anzahl an Menschen, die teilweise an die Straße angeklebt sind, am Sachsendamm ungefähr zehn Personen, von denen sich auch einige an die Straße geklebt hätten.

Protest gegen Lebensmittelverschwendung : Klimaaktivisten blockieren wieder die Berliner Stadtautobahn

Jetzt kostenlos testen!

[Lesen Sie mehr bei Tagesspiegel Plus: Die neuen Klimaradikalen: Wer sind die Blockierer von der Berliner Autobahn?]

Und auch an der Ausfahrt Alboinstraße blockierten Aktivisten die Straße.

Die Aktivisten fordern ein Ende der Lebensmittelverschwendung und sorgen nun am zweiten Tag in Folge mit ihren Blockaden für Verkehrsbehinderungen in der Hauptstadt. (dpa)

Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.