The latest news, top headlines

Polizei musste anrückenWegen Corona-Pöblern – Berliner Eisstadion macht dicht

Polizei musste anrückenWegen Corona-Pöblern – Berliner Eisstadion macht dicht

Das Eisstadion Neukölln macht für ein paar Tage dicht – dann soll Sicherheitspersonal für Ordnung sorgen

Foto: Ufuk Ucta Teilen Twittern SendenVon: Johannes Malinowski 18.11.2021 – 20:02 Uhr

Berlin – Pöbel-Attacke auf Eisstadion-Mitarbeiter! Laut dem Neuköllner Bezirksamt kam es immer wieder zu verbalen und körperlichen Attacken auf das Personal des Eisstadions an der Oderstraße.

Die Behörde zieht jetzt die Reißleine und schließt das Eisstadion von Freitagnachmittag bis Sonntag.

Polizei musste anrückenWegen Corona-Pöblern – Berliner Eisstadion macht dicht

Quelle: info.bild.de

► BILD erfuhr: Sicherheitspersonal gab es bislang offenbar nicht.

Ein Mitarbeiter berichtet von Besuchern, die ausflippen, wenn sich der Einlass aufgrund der Kontrollen von Luca-App und Impfnachweisen verzögert. „Das sind nicht nur junge Leute, sondern auch Erwachsene“, sagt er. Demnach kam es aufgrund der Übergriffe zu Einsätzen von Polizei und Ordnungsamt.

Laut einem Bezirkssprecher habe es keine Vorfälle wie am Columbiabad im Sommer gegeben, wo es in der Vergangenheit immer wieder zu Rangeleien und Polizeieinsätzen kam. „Aber natürlich wollen wir eine sichere Situation für alle schaffen.“

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.