The latest news, top headlines

«Plan:et C»-Festival auf Fusion-Gelände soll Fahrt aufnehmen

Am zweiten Tag des «Plan:et C»-Festivals soll die Party auf dem Fusion-Gelände an der Mecklenburgischen Seenplatte richtig in Gang kommen. Um 6.00 Uhr am Samstagmorgen soll das Musikprogramm auf der größten Bühne starten. An der sogenannten Turmbühne sollen vor allem Technofans auf ihre Kosten kommen. Bereits am späten Freitagnachmittag gab es auf dem Festivalgelände vereinzelt Musik.

«Plan:et C»-Festival auf Fusion-Gelände soll Fahrt aufnehmen

© dpa

Gäste des Festivals «Plan:et C» auf dem ehemaligen russischen Militärflugplatz reisen an und werden zum Testen unter dem roten Zeltdach weitergeleitet.

Viele Gäste reisten da allerdings noch an oder warteten im separaten Camping-Bereich auf das erforderliche negative Ergebnis ihres Corona-PCR-Tests. Der Anreisetag war bis zum späten Nachmittag weitgehend reibungslos verlaufen. Das Festival an diesem Wochenende ist die erste Ausgabe einer dreiteiligen Serie. Das noch größere Fusion-Festival, das normalerweise Ende Juni 70.000 Menschen auf den ehemaligen russischen Militärflughafen an der Mecklenburgischen Seenplatte lockt, war für 2020 und 2021 wegen des Coronavirus abgesagt worden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.