The latest news, top headlines

Leichtathletik: Mauerweglauf: Bonfiglio und Rolle gewinnen

Leichtathletik: Mauerweglauf: Bonfiglio und Rolle gewinnen

Teilnehmer des Mauerweglaufs „100MeilenBerlin“. Sonntag, 16.08.2015, 10:53 Der Italiener Marco Bonfiglio und die Berlinerin Patricia Rolle haben den vierten Mauerweglauf in der deutschen Hauptstadt gewonnen.

Der 37-jährige Bonfiglio siegte über die Ultradistanz von 160,9 Kilometern in 13:40:11 Stunden und verbesserte sich im Vergleich zum Vorjahr um 25 Minuten. Die Zeit war das zweitbeste Ergebnis nach dem Siegerresultat von 13:06:52 Stunden durch den Briten Mark Perkins im Vorjahr. Zweiter wurde am Samstagabend der Franzose Stephane Ruel mit knapp 1:54 Stunden Rückstand. Die drittbeste Zeit erreichte der Berliner Marc Cornelius Jänicke, der 59 Sekunden hinter Ruel ins Ziel kam. Bei den Frauen blieb Patricia Rolle bei den „100MeilenBerlin“ als Erste in der Geschichte des Rennens unter 16 Stunden. Die 45-Jährige benötigte 15:57:39 Stunden und verbesserte den Streckenrekord ihrer Vereinskameradin Annett Bahlcke um mehr als eine Stunde.

Wichtigste Botschaft des Laufes unter Schirmherrschaft von DDR-Bürgerrechtler Rainer Eppelmann war die Erinnerung an die Teilung von Stadt und Land. Start und Ziel der Strecke entlang des früheren DDR-Grenzpatrouillenwegs war im Jahn-Sportpark. Am Samstagfrüh gingen rund 300 Einzelläufer und 59 Staffeln auf die Strecke.

Während des Laufs heirateten die Teilnehmer Conny Balke aus Berlin und der Braunschweiger Karl Rohwedder bei einem Zwischenstopp in Hennigsdorf und setzten danach den Lauf als Ehepaar fort. Rennleiter Hajo Palm von der veranstaltenden LG Mauerweg zog eine positive Bilanz und verkündete: „Es wird auch 2016 auf jeden Fall eine Mauerweglauf geben – noch größer, noch besser, noch intensiver.“

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.