The latest news, top headlines

Jeweils eine Show in 2022 und 2023 : Weitere „Wetten, dass ..?“-Ausgaben mit Gottschalk geplant

Der Unterhaltungsklassiker „Wetten, dass ..?“ wird in diesem und kommenden Jahr fortgesetzt. Das teilte das ZDF mit. Noch gibt es aber einige Fragezeichen.

Jeweils eine Show in 2022 und 2023 : Weitere „Wetten, dass ..?“-Ausgaben mit Gottschalk geplant

Wird die Zuschauer vor Ort und an den TV-Geräten auch 2022 bei „Wetten, dass ..?“ begrüßen: Entertainer Thomas Gottschalk.Foto: ZDF und Sascha Baumann

Die 14 Millionen Zuschauer bei der Sonderausgabe von „Wetten, dass ..?“ im November des vergangenen Jahres waren dann wohl doch eine zu große Versuchung: Am Montag teilte das ZDF mit: „Thomas Gottschalk wird auch 2022 und 2023 jeweils eine Ausgabe der ZDF-Erfolgsshow moderieren.“

[Wenn Sie aktuelle Nachrichten aus Berlin, Deutschland und der Welt live auf Ihr Handy haben wollen, empfehlen wir Ihnen unsere App, die Sie hier für Apple- und Android-Geräte herunterladen können.]

Direkt nach der erfolgreichen Wiederauflage des Unterhaltungsklassikers hatte Norbert Himmler, noch Programmchef des ZDF und demnächst neuer Intendant des Senders, auf Nachfrage dem Tagesspiegel im November mitgeteilt: „Wir freuen uns sehr über den großartigen Erfolg der Jubiläumsausgabe. Eine Fortsetzung war eigentlich nie geplant. Angesichts der großen Resonanz werden wir aber sicher darüber noch einmal nachdenken.“

Gottschalks Bedenken offenbar zerstreut

Allerdings hatte sich Thomas Gottschalk zunächst einmal zurückhaltend geäußert. Als er am Tag nach der 14-Millionen-Sendung von „Bild“ auf das Thema angesprochen wurde, sagte er ausweichend: „Sitze gerade beim Haareschneiden und überlege, ob wir die Lichterkette am Lerchenberg starten sollen, oder ob ich auf Ende Legende mache! Bin unentschieden!“. Die vergangenen Sendungen hatte Gottschalk zusammen mit Michelle Hunziker moderiert. Ob sie auch wieder dabei ist, wurde jedoch nicht mitgeteilt.

Doch offensichtlich hat das ZDF etwaige Bedenken ausgeräumt. „Die Resonanz des TV-Publikums war überwältigend. Gemeinsam mit Thomas Gottschalk haben wir uns dazu entschlossen, die Geschichte von ‚Wetten, dass..?‘ weiterzuschreiben. Ab sofort sind wieder alle Wett-Ideen herzlich willkommen“, teilte ZDF-Unterhaltungschef Oliver Heidemann am Montag mit.

Aktuell beliebt auf Tagesspiegel Plus:

  • Keine Panik bei Infektion: Neun Tipps vom Arzt, um Corona besser zu überstehen (T+)
  • Von einem Kater in den nächsten Suff: „Ich bin Paula, 25, Alkoholikerin“ (T+)
  • 3000 Sonnenstunden im Jahr, kaum Steuern: Diese fünf Staaten sind ein Paradies für deutsche Rentner (T+)
  • Atypisch und unselbstständig : „Wir haben momentan die unglücklichste Generation an Kindern seit dem Zweiten Weltkrieg“ (T+)

Thomas Gottschalk, der in diesem Mai 72 Jahre alt wird, hatte „Wetten, dass ..?“ von 1987 bis 1992 und von 1994 bis 2011 moderiert. Der Entertainer hatte seinen Rückzug aus der Sendung angekündigt, nachdem es im Dezember 2010 zu einem folgenschweren Unfall bei einer Wette kam. Der 23-jährige Samuel Koch verunglückte bei dem Versuch, mit Sprungstelzen ein Salto über ein auf ihn zufahrendes Auto zu absolvieren so schwer, dass er seitdem querschnittsgelähmt ist.

Die nächste Ausgabe ist für den Herbst 2022 vorgesehen. Dann soll es dann wieder heißen: „Top, die Wette gilt!“. Wann genau und wo das nächste „Wetten, dass ..?“ stattfinden wird, will das ZDF in den kommenden Monaten bekannt geben. Bereits jetzt nimmt der Sender Wettvorschläge für die nächste Sendung an. 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.