The latest news, top headlines

Jahreswechsel: Brand in Supermarkt in Bergfelde: Böller vermutet

Jahreswechsel: Brand in Supermarkt in Bergfelde: Böller vermutet

Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr. Mittwoch, 28.12.2022, 22:30

Ein Supermarkt in Bergfelde im Landkreis Oberhavel ist am Mittwochabend in voller Fläche in Brand geraten. Es wird vermutet, dass vor dem Gebäude Böller geworfen wurden und dadurch ein Papierkorb oder etwas Ähnliches Feuer fing und sich der Brand dann ausbreitete. Das sagte ein Sprecher des Lagezentrums der dpa. Die Situation sei besonders kritisch, weil am Donnerstagmorgen in den Supermärkten der Verkauf von Silvesterfeuerwerk beginne und auch in dem brennenden Markt sicher solches liege.

Die Feuerwehr sei «kräftig am Arbeiten». Zwei Menschen seien durch Rauchgasvergiftungen leicht verletzt worden. «Wir können von Glück sagen, dass niemand schwerer verletzt ist», sagte der Sprecher. Die Gebäude um den Supermarkt befänden sich im sicheren Abstand vom Brandort entfernt.

Es werde davon ausgegangen, dass die Böller fahrlässig geworfen wurden – also das Feuer nicht mit Absicht ausgelöst wurde. Bergfelde ist ein Stadtteil der Stadt Hohen Neuendorf im nördlichen Berliner Umland.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.