The latest news, top headlines

Hochbau für 150 Meter hohen Wohnturm am Alex beginnt

Am Berliner Alexanderplatz entsteht ein weiteres Hochhaus. Für das mit 150 Metern höchste Wohngebäude der Stadt beginnt nun der Hochbau, wie das Bauunternehmen Porr am 29. Oktober 2021 mitteilte.

Hochbau für 150 Meter hohen Wohnturm am Alex beginnt

© dpa

Der Berliner Fernsehturm spiegelt sich in der Fassade des Park Inn Hotels am Alexanderplatz.

In den vergangenen zwei Jahren war neben dem Einkaufszentrum Alexa an den Tiefgeschossen gearbeitet worden. Über der Erde sind im Alexander Berlin's Capital Tower auf 39 Etagen 303 Mikroapartments sowie 74 Luxuswohnungen geplant. Bauherr ist der russische Investor MonArch. Geplant war eine Fertigstellung Ende 2023. Porr sprach am Freitag von einer Bauzeit von 41 Monaten. Es ist der erste von mehreren geplanten Türmen am Alex. Der US-Investor Hines plant ebenfalls ein 150 Meter hohes Haus an dem Platz vis-á-vis des Fernsehturms, Galeria-Karstadt-Kaufhof-Eigner Signa will einen 130 Meter hohen Turm bauen. Bislang wird der Alex vom 125 Meter hohen Park-Inn-Hotel dominiert. Der Fernsehturm selbst misst 368 Meter.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.