The latest news, top headlines

Hebamme aus Berlin-Neukölln berichtet : „Situation in den Kreißsälen ist schlimmer denn je“

Was werdende Mütter erwartet, wie eine Ampel Politik macht, warum eine Corona-Hotline erkaltet – Themen der Newsletter aus Neukölln, Reinickendorf und Mitte.

Hebamme aus Berlin-Neukölln berichtet : „Situation in den Kreißsälen ist schlimmer denn je“

Schlechter Empfang. Werdende Mütter werden angeblich fortgeschickt aus Berlins Krankenhäusern.Foto: Sven Simon/Imago

Unsere Leute-Newsletter, inzwischen berlinweit mehr als 255.000 Mal abonniert, bringen Ihnen montags bis freitags Aktuelles und Hintergründiges aus Ihrem Bezirk. Am Mittwoch erscheinen die Ausgaben für Mitte, Neukölln und Reinickendorf. Die Newsletter aus diesen Berliner Bezirken können Sie, wie auch alle anderen Bezirksnewsletter vom Tagesspiegel, hier kostenlos bestellen: leute.tagesspiegel.de.

Jetzt kostenlos bestellen

Aus NEUKÖLLN berichtet Silvia Perdoni:

  • Seit 38 Jahren arbeitet Marion Rößner-Riester als Hebamme. Seit einiger Zeit häufen sich Geschichten über traumatische Erlebnisse in Kreißsälen: „Frauen werden weggeschickt“, sagt Marion Rößner-Riester, die ihre Praxis in der Neuköllner Nogatstraße hat. Sie erzählt, wie Gebärende im Krankenwagen durch die Stadt gekarrt und in einer Klinik am anderen Ende Berlins abgeliefert wurden. Die Gründe dafür lesen Sie im Neukölln-Newsletter, der noch folgende Themen bietet:
  • Gewinnerentwurf gekürt: Auf dem Kindl-Areal soll eine Schule mit Dachgarten und Kiez-Sportstätte entstehen
  • Nominiert: Sahra Nagel von der Linken soll neue Ordnungsstadträtin werden
  • Corona im Bezirk: Fallzahlen steigen nach der Rückkehr der Schüler:innen aus den Herbstferien
  • Anwohner:innen fürchten weite Wege: Rudow hat bald eine Post-Filiale weniger
  • Hip, hipper, Neukölln? Das Time Out Magazin hat die coolsten Stadtviertel der Welt gewählt

Jetzt kostenlos bestellen

Aus REINICKENDORF berichtet Judith Langowski:

  • Eine Ampel für Reinickendorf? Zählgemeinschaft will sich bei konstituierender Sitzung präsentieren
  • Schlechte Karten trotz stärkster Kraft: Das Schicksal der CDU 
  • Bären und Bienen im Schullandheim Walter May
  • Nostalgie am Obststand: Markthalle Tegel hat wieder eröffnet
  • Ausgezeichnet: Ehrenamtliche des VfB Hermsdorf erhalten LSB-Ehrung
  • Wo Fischotter und Biber sich guten Tag sagen: „Wildes Berlin“ im Fließtal

Jetzt kostenlos bestellen

Aus MITTE berichtet Julia Weiss:

  • Klimacheck, weniger Parkplätze und Kultur im Park: Was Grüne und SPD im Bezirk umsetzen wollen
  • Wie die Ressorts im neuen Bezirksamt verteilt werden
  • Mitte stellt Corona-Hotline ab
  • Sieben-Tage-Inzidenz in Mitte steigt auf 150
  • Bürgerinitiativen kritisieren Planung zur Umgestaltung des Molkenmarkts
  • Umgestürzte Bäume und Schäden nach Sturmtief „Ignatz“
  • Nachbarschaftstreff „Waschküche“ im Ackerkiez eröffnet

Jetzt kostenlos bestellen

Gerade in diesen Zeiten wichtig: Lieben Menschen zu gratulieren. Sie können in unseren Newslettern aus Mitte, Neukölln und Reinickendorf und natürlich auch in allen anderen bezirklichen Leute-Newslettern vom Tagesspiegel auf Geburtstage von Freunden, Lebenspartnern, Verwandten, Nachbarn, Kollegen, Geschäftspartnern etc. hinweisen oder auch selbst mit ein paar netten Worten gratulieren. Schreiben Sie unseren Autorinnen und Autoren, deren E-Mail-Adressen Sie in den Newslettern finden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.