The latest news, top headlines

Goldmünze aus Berliner Bode-Museum geklautRemmos müssen 3,3 Mio. Euro zurückzahlen!

Goldmünze aus Berliner Bode-Museum geklautRemmos müssen 3,3 Mio. Euro zurückzahlen!

Nach dem Diebstahl der Goldmünze steht ein Polizeiauto vor dem Bode-Museum in Berlin (Archivfoto)

Foto: dpa Teilen Twittern Senden 13.07.2021 – 12:51 Uhr

Berlin – Die Urteile zum spektakulären Diebstahl einer 100 Kilogramm schweren Goldmünze aus dem Berliner Bode-Museum sind rechtskräftig.

Der in Leipzig ansässige 5. Strafsenat des Bundesgerichtshofes wies die Revision von zwei Angeklagten zurück, wie das Gericht am Dienstag mitteilte (Az.: 5 StR 67/21).

Die Überprüfung des Urteils vom Landgericht Berlin aus dem Februar 2020 habe keine Rechtsfehler zum Nachteil der Angeklagten ergeben, auch das Verfahren sei nicht zu beanstanden, heißt es in der Begründung.

Goldmünze aus Berliner Bode-Museum geklautRemmos müssen 3,3 Mio. Euro zurückzahlen!

Ahmad Remmo im Januar 2019 im Gericht

Foto: dpa

Das Berliner Landgericht hatte gegen die zur Tatzeit 18 und 20 Jahre alten Männer wegen Diebstahls in besonders schwerem Fall eine Jugendstrafe von jeweils viereinhalb Jahren Haft verhängt.

Ein Ex-Wachmann, der nach Überzeugung des Gerichts das Museum auskundschaftete, bekam drei Jahre und vier Monate Gefängnis.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.