The latest news, top headlines

Computerprobleme in der Berliner Verwaltung

In der Berliner Verwaltung hat es am Donnerstag offenbar größere Computerprobleme gegeben. «Von der Störung betroffen waren Nutzerinnen und Nutzer bestimmter Fachanwendungen und IT-Services, darunter auch die Arbeitsplätze der Gerichte», teilte das ITDZ Berlin als zuständiger Dienstleister des Landes mit.

Computerprobleme in der Berliner Verwaltung

© dpa

Hände tippen auf einem Laptop.

Am Abend hieß dort, alle betroffenen Dienste und Anwendungen stünden wieder ohne Einschränkungen zur Verfügung. «Ein Cyberangriff kann nach jetzigem Kenntnisstand ausgeschlossen werden.» Das ITDZ Berlin arbeite weiter daran, die Ursache zu analysieren. Wie viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betroffen waren, wurde nicht mitgeteilt. Zuvor hatte der «Tagesspiegel» über massive Probleme berichtet, Tausende Menschen in der Berliner Verwaltung seien am Donnerstag zur Untätigkeit verdonnert gewesen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.