The latest news, top headlines

Bundesliga: BVB mit zwei Wechseln nach Bremen-Pleite gegen Hertha

Bundesliga: BVB mit zwei Wechseln nach Bremen-Pleite gegen Hertha

Dortmunds Trainer Edin Terzic vor dem Spiel beim Interview. Samstag, 27.08.2022, 15:10

Trainer Edin Terzic hat die Startelf von Borussia Dortmund für das Meisterschaftsspiel bei Hertha BSC im Vergleich zum bitteren 2:3 gegen Werder Bremen nur geringfügig verändert. In der Abwehr vertraut er dem Quartett um Ex-Weltmeister Mats Hummels. Neuzugang Niklas Süle muss daher weiter auf sein Startelf-Debüt in der Fußball-Bundesliga für den BVB warten.

Im Mittelfeld ersetzt Salih Özcan den angeschlagenen Mahmoud Dahoud. In der Offensive rückt Karim Adeyemi nach überstandener Verletzung für Jamie Bynoe-Gittens ins Team. Verzichten muss Terzic wie schon gegen Bremen auf den niederländischen Angreifer Donyell Malen, der sich nach Angaben des Coaches «einen kleinen Faserriss im hinteren Oberschenkel» zugezogen hat.

Bei der Hertha kommt wie erwartet Marton Dardai in der Innenverteidigung zu seinem ersten Startelfeinsatz in einem Pflichtspiel unter dem neuen Trainer Sandro Schwarz. Der Sohn von Ex-Coach Pal Dardai ersetzt den gesperrten und auch verletzten Neuzugang Filip Uremovic. Zurück in die Mannschaft kehrt der zuletzt verletzte Kapitän Marvin Plattenhardt als Linksverteidiger anstelle von Maximilian Mittelstädt. Ansonsten darf im Mittelfeld Neuzugang Jean-Paul Boëtius für Ivan Sunjic ran. Die Herthaner warten noch auf den ersten Sieg in dieser Saison, bisher holten sie nur einen Punkt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.