The latest news, top headlines

„Bat out of Hell“ machte ihn berühmt : US-Sänger Meat Loaf stirbt mit 74 Jahren

Meat Loaf starb in der Nacht auf Freitag, teilte sein langjähriger Agent mit. Die Todesursache soll nicht bekanntgegeben werden.

„Bat out of Hell“ machte ihn berühmt : US-Sänger Meat Loaf stirbt mit 74 Jahren

US-Sänger Meat Loaf ist tot.Foto: dpa

Der Rockmusiker Meat Loaf ist tot. Das teilte der langjähriger Agent Michael Greene des US-Musikers dem Branchenblatt „Deadline“ unter Berufung auf die Familie des 74-Jährigen in der Nacht zum Freitag (Ortszeit) mit. Auch in einem Post auf der verifizierten Facebook-Seite des Musikers wurde über dessen Tod informiert. Die Todesursache werde nicht bekanntgegeben, sagte Agent Greene zu „Deadline“.

Loaf wurde durch das Album „Bat out of Hell“ berühmt. „Es bricht uns das Herz, mitteilen zu müssen, dass der unvergleichliche Meat Loaf heute Nacht mit seiner Frau Deborah an seiner Seite verstorben ist“, heißt es in der Facebook-Mitteilung vom Freitagmorgen. Neben seiner Frau und seinen Töchtern seien demnach auch enge Freunde des Musikers an seiner Seite gewesen.

Seine unglaubliche Karriere habe sich über sechs Jahrzehnte erstreckt, in denen er weltweit über 100 Millionen Alben verkauft habe und in über 65 Filmen mitwirkte, hieß es in der Mitteilung weiter. Der bullige Musiker, der mit bürgerlichem Namen Marvin Lee Aday hieß, hatte auch kleinere Filmrollen, darunter in dem Kultfilm „Rocky Horror Picture Show“ von 1975.

Nach seinem internationalen Durchbruch mit „Bat Out Of Hell“ 1977 kam für Meat Loaf, dessen Künstlername auf Deutsch Hackbraten bedeutet, der Absturz: Der Sänger ruinierte sich auf einer Welttournee die Stimme und kämpfte danach mit Problemen wie Depressionen, Alkoholsucht und weniger erfolgreichen Nachfolge-Alben. Anfang der 90er Jahre feierte der Sänger ein Comeback mit seinem Hit „I’d Do Anything For Love (But I Won’t Do That)“ und ging auch wieder auf Tournee. (Tsp, dpa)

Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.