The latest news, top headlines

Arne ChristianiExperte sicher: Grünheide-Bürgermeister war Stasi-Spitzel

Arne ChristianiExperte sicher: Grünheide-Bürgermeister war Stasi-Spitzel

Stasi-Verdacht: Grünheides Bürgermeister Arne Christiani

Foto: Charles Yunck Teilen Twittern SendenVon: Michael Sauerbier 16.06.2022 – 09:22 Uhr

Grünheide – Ein dunkler Schatten fällt auf Arne Christiani (62, früher SED). Stasi-Akten und ein Experten-Gutachten sagen: Der Bürgermeister der Tesla-Gemeinde Grünheide war ein DDR-Spitzel. Er bestreitet das.

Christiani hatte gegenüber den Gemeindevertretern nicht eingeräumt, dass ihn die Stasi als „IM Peter Förster“ führte. Zu BILD sagte er damals wie heute: „Der Geheimdienst hat nur Berichte gelesen, die ich als Auslands-Reiseleiter für ‚Jugendtourist‘ schreiben musste.“

Prof. Helmut Müller-Enbergs (61) kommt zu einem anderen Schluss. Für die „Märkische Oderzeitung“ hat der Experte Christianis Stasi-Akten geprüft. Darin sind konspirative Treffen mit einem Führungsoffizier vermerkt. Zitat: „Er verpflichtete sich per Handschlag zur Zusammenarbeit.“

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.